Wäre der Flat Coated Retriever etwas für Sie? Können Sie in Anwesenheit von Gästen ein Hundehaar aus der Butterdose ziehen, ohne davon peinlich berührt zu sein? Können Sie den Rest der Welt davon überzeugen, dass es topmodisch ist, eingewebte braune oder schwarze Fellstreifen in jedem Kleidungsstück zu haben? Haben Sie die Fähigkeit cool zu bleiben, wenn derselbe Hund, der sich beim Training perfekt verhält, sich bei einem Wettbewerb dazu entschließt, der Welt zu zeigen, wie...

Kennt ihr das Sprichwort „Wie Hund und Katz?“ Dabei meint man, dass sich zwei Parteien absolut nicht verstehen. Dabei kann es zwischen Hunden und Katzen super gut klappen, wenn man ein paar kleine Regeln beachtet. Denkt man über das Halten von beiden Tierarten nach, so ist es einfacher eine Katze in einen Hundehaushalt zu integrieren als anders herum. Hunde sind Rudeltiere und daher intregieren sie eine Katze einfacher in ihr Rudel. Wichtig ist, dass man vorab eine Decke mit dem Geruch des...
Erziehung · 12. Januar 2020
Heute möchten wir mit euch über Maulkörbe sprechen. Viele Hundehalter sind der Meinung dass es nicht nötig ist ihre Hunde an Maulkörbe zu gewöhnen, weil ihr Hund sowieso niemals jemanden etwas tun würden. Selbst wenn das stimmen mag, hat das Maulkorbtraining großen Sinn. Beispielsweise ist es in vielen öffentlichen Verkehrsmitteln Pflicht, dass die Hunde Maulkörbe tragen. Zudem wird die Gefahr der Giftköder immer presenter was bei Hunden – wie unseren Retrievern – problematisch...
Sonstige Artikel · 05. Januar 2020
Wir hoffen ihr hattet einen tollen Start in das Jahr 2020. Jedes Jahr fängt doch irgendwie gleich an, oder? Man setzt sich gute Vorsätze. Meistens ist es, sich gesünder zu ernähren, abzunehmen, mehr Sport zu machen oder ähnliches. Doch kann man bei seinen guten Vorsätzen auch an seine Fellnasen denken? Natürlich. Hier ein paar Vorsätze die ihr gemeinsam mit euren Hunden erarbeiten könnt: -Gassirunden verlängern. Bewegung tut nicht nur uns gut, sondern auch unseren Vierbeinern. Warum...

Sonstige Artikel · 29. Dezember 2019
Wir wollen den letzten Sonntag im Jahr 2019 dafür nutzen uns bei euch herzlich zu bedanken. DANKE an all diejenigen, die sich um ihre Vierbeiner fürsorglich kümmern und nicht denken dass sie „nur“ ein Tier zuhause haben. Ihr wisst was Verantwortung bedeutet. DANKE an all diejenigen, die für andere da sind und die Trauer teilen, wenn einer unserer Fellnasen krank ist, oder über die Regenbogenbrücke muss. Eure Empathie ist Klasse. DANKE an all diejenigen, die sich für andere...

Sonstige Artikel · 22. Dezember 2019
Warum der Engel lachen musste Die bevorstehende Geburt des Christkinds bereitete den Engeln ziemliches Kopfzerbrechen. Sie mussten nämlich bei ihren Planungen sehr vorsichtig sein, damit die Menschen auf Erden nichts davon bemerkten. Denn schließlich sollte das Kind in aller Stille geboren werden und nicht einen Betrieb um sich haben, wie er in Nazareth auf dem Wochenmarkt herrschte. Probleme gab es auch bei der Innenausstattung des Stalles von Bethlehem. An der Futterraufe lockerte sich ein...

Sonstige Artikel · 15. Dezember 2019
Der kleine Stern und der Weihnachtswald Am schönsten ist es im Wald in der Weihnachtszeit. Nein, am geheimnisvollsten. Dies hat der kleine Stern an seinem Himmelsplatz so gehört. Das wollte er nun selbst kennen lernen und eines Abends hüpfte er wieder einmal zur Erde hinab. Er landete in der Tanne, die am Eingang des Waldes neben einem Felsen und zwei Bänken ihren Platz hatte. Schön war es hier und ruhig, aber nicht zu ruhig. Immer wieder nämlich besuchten Tiere den alten Baum, und...

Sonstige Artikel · 08. Dezember 2019
Eine hündische Weihnachtsgeschichte Die Vertreter der Hunderassen haben sich zur jährlichen Weihnachtsversammlung getroffen. Im Laufe der Versammlung fingen sie an darüber zu diskutieren was denn die Hauptsache an Weihnachten sei. "Das ist doch klar", sagte der Husky, "Schnee ist es. Schöner, kalter, knackender Schnee. Und an einem Schlitten die Menschen herum ziehen. Weiße Weihnachten. Das ist die Hauptsache." Der Viszla widersprach: "Der Weihnachtsbaum ist es. Das Haus duftet dann...

Sonstige Artikel · 01. Dezember 2019
Eine kleine Weihnachtsgeschichte. Es war die Nacht, in der das Christkind geboren wurde. Im Stall zu Bethlehem war es bitterkalt, und der Wind pfiff durch die dünnen Wände. Maria und Josef lagen müde auf einem kleinen Strohballen und versuchten zu schlafen. Das Baby lag in der Krippe und schaute mit großen Augen um sich. Auf einmal öffnete es den Mund und schrie zum Steinerweichen. Maria und Josef versuchten, es zu trösten, alle Tiere im Stall gaben ihr Bestes, den Kleinen zu unterhalten:...

Erziehung · 24. November 2019
Bald ist es schon wieder so weit und das Jahr 2019 neigt sich dem Ende. Somit kommen wir dem Silvesterlärm immer näher. Noch ist genug Zeit zu versuchen, Hunden bei denen bekannt ist, dass knallende Geräusche ihn ängstigen, zu desensibilisieren. Beispielsweise gibt es CD´s die knallende Geräusche abspielen. Diese kann man anfangs leise und dann immer lauter werdend abspielen, während man mit seinem Hund kuschelt oder ruhige Spiele spielt. So verknüpft das Tier diese Geräusche mit etwas...

Mehr anzeigen